Wo du gelöschte Bilder auf dem Handy wiederherstellen kannst – So gehts!

Du hast ein Bild auf deinem Handy gelöscht und wünschst es dir nun zurück? Kein Problem! In diesem Artikel zeige ich dir, wo du nach gelöschten Bildern auf deinem Handy suchen musst. Wenn du Bilder …

Wo finde ich wieder gelöschte Bilder auf meinem Handy?

Du hast ein Bild auf deinem Handy gelöscht und wünschst es dir nun zurück? Kein Problem! In diesem Artikel zeige ich dir, wo du nach gelöschten Bildern auf deinem Handy suchen musst.

Wenn du Bilder vom Handy gelöscht hast, dann kannst du sie meistens im Papierkorb wiederfinden. Du kannst auch in den Einstellungen nachsehen, ob es eine Funktion gibt, die gelöschte Dateien wiederherstellen kann. Wenn du nicht weißt, wo du diese Einstellungen findest, dann schau einfach in deinem Handbuch nach.

Lösche Fotos auf Android-Telefon – So geht’s!

Du möchtest Bilder auf deinem Android-Telefon löschen? Kein Problem! Zuerst öffne deine Fotos-App und gehe in deinen Alben. Scroll dann nach unten und tippe auf „Kürzlich gelöscht“. Hier findest du alle Fotos, die du in den letzten 30 Tagen gelöscht hast. Wenn du dir sicher bist, dass du die Fotos nicht mehr brauchst, kannst du sie dann endgültig löschen. Dazu musst du in dem Ordner auf das Mülleimer-Symbol tippen und bestätigen. So hast du mit wenigen Klicks dein Smartphone wieder aufgeräumt!

Android 11: Papierkorb finden & mit Google Files App nutzen

Du fragst Dich, wo der Papierkorb der Galerie-App unter Android 11 ist? Kein Problem, denn er befindet sich im Drei-Punkt-Menü oben rechts. Im Menü musst Du nur auf den Punkt “Papierkorb” klicken. Ab Android 11 gibt es zudem einen zentralen Papierkorb, der app-übergreifend genutzt werden kann. Diesen erreichst Du aber nur über einen Dateimanager. Eine einfache Möglichkeit, einen solchen Manager zu installieren, ist die Google Files App. Mit ihr kannst Du ganz einfach auf den Papierkorb zugreifen.

Papierkorb im Datei-Explorer anzeigen und Dateien wiederherstellen

Klickst du also auf einen leeren Bereich im linken Bereich deines Datei-Explorers, hast du die Möglichkeit, im angezeigten Kontextmenü die Option „Alle Ordner anzeigen“ auszuwählen. Danach sollte der Papierkorb direkt im linken Bereich angezeigt werden. Mit dem Papierkorb kannst du Dateien, die du gelöscht hast, wiederherstellen, falls du es dir anders überlegt hast. Dazu musst du lediglich die Datei mit der rechten Maustaste auswählen und im Kontextmenü auf „Wiederherstellen“ klicken. Dann wird die Datei wieder an den Ort zurück verschoben, an dem sie zuvor gespeichert war.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

So deaktivierst Du den Papierkorb auf Deinem Samsung Galaxy Smartphone

Du hast gerade ein neues Samsung Galaxy Smartphone gekauft und musst nun nicht mehr aufwendig den Papierkorb suchen? Kein Problem! Wir zeigen Dir, wie Du die System-Apps wie Fotos, Videos, Musik und Stimme auf deinem Samsung Galaxy Smartphone deaktivieren und den Papierkorb einfach ausschalten kannst.
Gehe dazu in den Schnelleinstellungen und tippe auf das Zahnrad-Symbol. Anschließend öffnet sich ein Menü, in dem Du auf das Lupen-Symbol tippen kannst. Suche nun nach dem Begriff „Papierkorb“ und Du findest die Einstellung der vier genannten System-Apps. Du kannst hier den Galaxy-Papierkorb dann ganz einfach mit einem Schalter ausschalten. Wir empfehlen Dir jedoch, die System-Apps nicht zu deaktivieren, da Du sonst möglicherweise keine Funktionen mehr nutzen kannst.

Wo man auf dem Handy gelöschte Bilder wiederherstellen kann

Kein Papierkorb auf Android-Handys: Vorteile & Backups machen

Bei Android-Handys gibt es keinen Papierkorb – und das ist eigentlich ganz vorteilhaft, denn so gibt es nichts, was man regelmäßig leeren muss. Außerdem können gelöschte Dateien nicht versehentlich wiederhergestellt werden. Allerdings hast Du bei einem versehentlichen Löschen auch keine Möglichkeit, die Datei wiederzufinden. Daher ist es sinnvoll, regelmäßig Backups zu machen, damit Du im Fall der Fälle die Dateien wiederherstellen kannst.

Gelöschte Fotos wiederherstellen: So geht’s!

Du hast versehentlich ein paar Fotos gelöscht? Kein Grund zur Sorge! Es ist ganz einfach, sie wiederherzustellen. Und so funktioniert es: Öffne einfach die Google Fotos App, die auf jedem Android- und iOS-Gerät vorinstalliert ist. Tippe dann oben links auf das Menü (die drei Striche). Nun musst Du nur noch auf den Papierkorb tippen und schon werden Dir Deine gelöschten Fotos angezeigt. Wenn Du nun auf ein Foto tippst, kannst Du es wiederherstellen, indem Du auf den Button ‚Wiederherstellen‘ tippst. Und schon ist das Foto wieder da! Du kannst aber auch mehrere Fotos gleichzeitig wiederherstellen, indem Du sie markierst und dann auf ‚Ausgewählte wiederherstellen‘ tippst. Mit wenigen Klicks hast Du so Deine Fotos wieder an Ort und Stelle.

Gelöschte Dateien wiederherstellen: So geht’s in 5 Schritten

Du hast bei der Arbeit an deinem Computer etwas versehentlich gelöscht? Kein Problem! Mit der rechten Maustaste klickst du auf den Ordner, der die gelöschten Dateien enthält. Dann öffnet sich ein Unterkontextmenü mit vielen Optionen. Unter anderem findest du dort die Option „Vorgängerversionen wiederherstellen“. Wähle diese Option aus. Dadurch werden alle vorherigen Versionen der Dateien angezeigt. Wähle anschließend die Version aus, die du wiederherstellen möchtest. Fertig! Jetzt hast du deine Dateien zurück.

Gelöschte Dateien retten: Papierkorb leeren & Dateien wiederherstellen

Wenn du versehentlich etwas gelöscht hast, musst du nicht verzweifeln. Der Papierkorb kann dir helfen. Doppelklicke einfach auf ihn und schon werden alle Dateien angezeigt, die sich darin befinden. Siehst du dort die gelöschte Datei, die du wiederhaben möchtest? Dann ziehe sie einfach wieder auf den Desktop und schon ist alles wieder in Ordnung. Sollte es doch einmal vorkommen, dass der Papierkorb zu voll ist, kannst du ihn einfach leeren. Dafür klickst du mit der rechten Maustaste darauf und wählst „Leeren“ aus. So ist wieder Platz für die nächsten Dateien und du hast wieder etwas mehr Ordnung auf deinem Desktop.

Wiederherstellen Deiner Bilder aus der Samsung Cloud – So geht’s!

Möchtest Du Deine aus dem Papierkorb der Samsung Cloud geschmissenen Bilder wiederherstellen? Kein Problem, das ist ganz einfach! Öffne dazu zunächst die Samsung Cloud und wähle dann die Galerie aus. Direkt darunter findest Du den Papierkorb. Hier sind alle Fotos, die Du in der Vergangenheit aus der Cloud gelöscht hast. Wähle die gewünschten Bilder aus und tippe auf Wiederherstellen. Schon sind sie wieder da! Du kannst aber auch einzelne Bilder wiederherstellen, indem Du sie einfach aus dem Papierkorb in ein anderes Album verschiebst. Probiere es doch mal aus!

Wiederherstellung gelöschter Dateien/Ordner: So geht’s!

Du hast versehentlich eine Datei oder einen Ordner gelöscht und jetzt möchtest du sie wiederherstellen? Kein Problem! In vielen Fällen ist es möglich, dauerhaft gelöschte Dateien/Ordner durch die Verwendung von Vorgängerversionen oder einer speziellen Datenrettungs-Software zurückzuholen. Wenn du die Tastenkombination „Umschalt + Löschen“ zum Löschen verwendet hast, kannst du die Datei oder den Ordner leider nicht wiederherstellen. Beachte aber: Solltest du noch über eine Sicherungskopie deiner Daten verfügen, kannst du die gelöschte Datei oder den gelöschten Ordner möglicherweise auch über diese wiederherstellen. Also schau doch mal nach, ob du eine Sicherungskopie besitzt.

gelöschte Bilder auf dem Handy finden

So räumst Du den Papierkorb auf Deinem Computer auf

Wenn Du Dateien auf deinem Computer löscht, landen sie nicht sofort im Nirvana, sondern im Papierkorb. Dort bleiben sie 30 Tage lang gespeichert. In dieser Zeit hast Du die Möglichkeit, die Dateien wiederherzustellen, solltest Du Sie doch noch benötigen. Allerdings kannst Du die Dateien auch endgültig löschen und den Papierkorb leeren. Dann sind sie für immer verschwunden. So kannst Du deine Festplatte aufräumen und Platz schaffen. Wir empfehlen Dir, regelmäßig den Papierkorb zu leeren, um deinen Computer sauber und ordentlich zu halten.

Fotos aus Galerie-App wiederherstellen: So geht’s!

Du möchtest deine Fotos aus der Galerie-App wiederherstellen? Kein Problem! In der App kannst du Bilder innerhalb von 30 Tagen nach dem Löschen wiederherstellen. Öffne dazu einfach die App und klicke oben rechts auf das Icon „Weitere Optionen“. Anschließend wählst du den Menüpunkt „Papierkorb“ aus. Wähle nun die Fotos aus, die du wiederherstellen möchtest und klicke auf „Wiederherstellen“. So einfach geht’s!

Deine Fotos wiederherstellen mit Google Fotos – So geht’s!

Du hast deine Schnappschüsse unter Google Fotos gesichert, aber versehentlich wieder gelöscht? Keine Sorge, das ist kein Problem. Du kannst deine Fotos ganz einfach wiederherstellen, indem du in der Foto App auf den Papierkorb tippst. In dem Papierkorb befinden sich alle Bilder, die du zuvor entfernt hast – und das 60 Tage lang. Damit hast du also ausreichend Zeit, um deine Fotos wiederherzustellen. Falls du doch mal ein Bild verloren hast, das du unbedingt wiederhaben möchtest, kannst du Google Fotos auch bitten, nach dem Bild zu suchen. Dafür musst du dann allerdings dein Google Konto verknüpfen.

Daten wirklich löschen: Mehr als den Papierkorb leeren

Wenn du ganz sichergehen willst, dass deine Daten gelöscht sind, dann musst du mehr tun als deinen Papierkorb leeren. Grundsätzlich legt der Nutzer Daten zur Löschung in den Papierkorb seines Betriebssystems. Doch wenn du den Papierkorb leerst, verschwinden die Dateien nur auf den ersten Blick. Laut Experte Kunz sind die gelöschten Dateien lediglich unsichtbar. Wenn du sichergehen willst, dass deine Daten wirklich gelöscht und nicht mehr wiederherstellbar sind, dann musst du ein spezielles Programm nutzen. Dieses überschreibt die Daten mehrere Male, sodass es praktisch unmöglich ist, sie wiederherzustellen. So kannst du ganz beruhigt sein, dass deine Daten wirklich verschwunden sind.

SD-Karte auf Android-Gerät entsperren: So geht’s!

Du hast ein Android-Gerät und bemerkst, dass immer wieder Dateien auf deiner SD-Karte verschwinden? Dann solltest du dir die Sache mal genauer anschauen. Meistens liegt es daran, dass die SD-Karte auf deinem Android-Gerät gesperrt oder schreibgeschutzt ist. Dies ist ein häufiges Problem und kann dazu führen, dass Dateien immer wieder verschwinden. Um das Problem zu lösen, musst du die schreibgeschützte SD-Karte in einen normalen Zustand umwandeln. Dazu kannst du entweder eine spezielle App oder manuell über die Einstellungen deines Android-Geräts vorgehen. Achte darauf, dass du den richtigen Ordner auswählst und dann auf „Schreibgeschützt aufheben“ klickst. Dadurch wird das Problem der verschwindenden Dateien auf deiner SD-Karte gelöst.

So funktioniert das Löschen von Fotos in Google Fotos

Hast du schon mal darüber nachgedacht, was mit gelöschten Fotos passiert? Wenn du ein Foto oder Video in Google Fotos löschst, wird es zunächst im Papierkorb gespeichert und dort noch 60 Tage lang verbleiben. Das heißt, du hast 60 Tage lang die Möglichkeit, deine Bilder wiederherzustellen. Währenddessen kannst du sie sogar noch bearbeiten. Nach Ablauf dieser Frist werden sie aber endgültig aus deiner Google Fotos-Bibliothek gelöscht. Daher ist es wichtig, dass du regelmäßig deinen Papierkorb leerst, um Speicherplatz zu schaffen und deine Fotos zu schützen.

iPhone Fotos sicher löschen: Deine Bilder bleiben in iCloud

Hast Du iCloud auf Deinem iPhone aktiviert, werden Fotos automatisch in Apples Datenwolke gespeichert. Du kannst Dir aber sicher sein, dass Deine Fotos immer sicher sind. Möchtest Du nun Deine Bilder aber vom iPhone löschen, etwa um Speicherplatz zu schaffen, werden diese auch automatisch aus iCloud entfernt. Aber keine Sorge, denn die Fotos bleiben in Deiner iCloud und können jederzeit wieder heruntergeladen werden. Wenn Du also ein Foto löschen möchtest, kannst Du das ohne Bedenken tun. Es wird immer eine Kopie in Deiner iCloud gespeichert. So hast Du Deine schönen Erinnerungen auch auf Dauer sicher.

Sehen und Teilen Deiner Fotos und Videos auf iCloud.com

Du willst Deine Fotos und Videos anzeigen? Auf iCloud.com gibt es dafür eine einfache Lösung! Klicke dafür in der Seitenleiste entweder auf „Bibliothek“, um alle Miniaturbilder Deiner Fotos und Videos zu sehen, oder wähle ein Album oder einen Ordner aus, um die darin enthaltenen Inhalte zu betrachten. Mit wenigen Klicks kannst Du so alle Deine schönsten Erinnerungen auf einen Blick sehen!

Gelöschte Datei wiederherstellen: Papierkorb prüfen

Du hast eine Datei gelöscht und jetzt machst du dir Sorgen, dass du sie unwiederbringlich verloren hast? Keine Sorge, denn es ist möglich, sie wiederzufinden. Normalerweise wandert eine gelöschte Datei in den Papierkorb, aber wenn du ein Cloud-Speicher-Konto hast, werden die Dateien an den Papierkorb gesendet, anstatt dauerhaft gelöscht zu werden. Das bedeutet, dass die Dateien nicht für immer verschwunden sind. Wenn du also deinen Papierkorb nicht geleert hast, kannst du deine Fotos und Dateien wiederherstellen. Manchmal reicht es schon, die Dateien einfach wieder auf die gewünschte Position zu verschieben, manchmal muss man sie aber auch über ein spezielles Wiederherstellungsprogramm wiederherstellen. Es lohnt sich also, den Papierkorb zu überprüfen, bevor du abschließend aufgeben musst.

So stellst du dein neues Android-Gerät mit Google-Konto ein

Du hast gerade ein neues Android-Gerät bekommen? Dann solltest du zunächst sicherstellen, dass es mit dem Google-Konto verknüpft ist, auf dem dein Backup gespeichert ist. Dann kannst du WhatsApp installieren und die App öffnen. Danach musst du deine Nummer verifizieren. Wenn du dann aufgefordert wirst, klicke auf WIEDERHERSTELLEN und deine Chats und Medien werden automatisch aus Google Drive wiederhergestellt. Achte darauf, dass du dasselbe Google-Konto verwendest, das du zuvor zur Sicherung deiner Daten benutzt hast. Es ist wichtig, dass du Sicherungen regelmäßig machst, damit du deine Daten bei Bedarf wiederherstellen kannst.

Schlussworte

Du solltest in deinem Handy nach einem Ordner suchen, der „gelöschte Bilder“ oder „Papierkorb“ heißt. Normalerweise findest du ihn im Ordner „Bilder“ oder „Fotos“. Wenn du ihn gefunden hast, sind alle deine gelöschten Bilder dort gespeichert und du kannst sie wiederherstellen. Viel Glück!

Wenn du auf der Suche nach gelöschten Bildern auf deinem Handy bist, ist es wichtig, dass du die richtigen Schritte unternimmst, um sie wiederherzustellen. Mit der richtigen Software kannst du deine Bilder schnell und einfach wiederfinden, so dass du dich nicht mehr sorgen musst. Also, vergiss nicht, die richtige Software zu installieren, um deine gelöschten Bilder zu finden!

Schreibe einen Kommentar