Wie Du ein Foto auf Deinem Handy einfach und schnell drehst!

Hallo! Hast du schon mal versucht, ein Foto auf deinem Handy zu drehen? Wenn ja, weißt du vielleicht schon, wie das geht. Falls nicht, dann bist du hier genau richtig! In diesem Artikel zeige ich …

Wie man ein Foto auf dem Handy dreht

Hallo! Hast du schon mal versucht, ein Foto auf deinem Handy zu drehen? Wenn ja, weißt du vielleicht schon, wie das geht. Falls nicht, dann bist du hier genau richtig! In diesem Artikel zeige ich dir, wie du ein Foto problemlos auf deinem Handy drehen kannst. Also, lass uns loslegen!

Um ein Foto auf deinem Handy zu drehen, musst du die Fotos-App öffnen und dann auf das Foto tippen, das du drehen möchtest. Anschließend findest du ein Symbol, das aussieht wie ein Kreis mit zwei Pfeilen. Wenn du darauf tippst, rotiert das Foto um 90°. Um das Foto noch mehr zu drehen, musst du das Symbol einfach mehrmals tippen. Wenn du fertig bist, kannst du das Foto speichern. So einfach ist das!

Smartphone Bildschirm drehen: So funktioniert’s

Wenn Du ein Smartphone hast und den Bildschirm drehen willst, kannst Du es ganz einfach mit ein paar einfachen Schritten machen. Zuerst ziehst Du die Schnelleinstellungsleiste vom oberen Bildschirmrand mit 2 Fingern nach unten. Dann tippst Du auf das Weitere Optionen-Symbol (Drei Punkte). Anschließend tippst Du auf Schaltflächen bearbeiten. Jetzt kannst Du wischen, um nach links oder rechts zu suchen, bis Du das Symbol für Bildschirm drehen oder Portrait findest. Wenn Du es ausgewählt hast, ändert sich der Bildschirm sofort. Falls Du die Schaltfläche nicht finden kannst, probiere es in den Einstellungen deines Smartphones. Dort kannst Du auch noch weitere Einstellungen vornehmen, um den Bildschirm zu drehen.

Drehe Bilder im Windows Explorer mit STRG + Punkt/Komma

Du willst ein Bild im Windows Explorer drehen? Kein Problem! Drücke dazu einfach die Tastenkombination STRG + Punkt (), um das Bild im Uhrzeigersinn zu drehen. Möchtest Du das Bild stattdessen gegen den Uhrzeigersinn drehen, kannst Du auch die Tastenkombination STRG + Komma (,) nutzen. So ist es ganz leicht, Fotos und Bilder schnell und einfach zu drehen. Probiere es doch mal aus!

Bild einfach spiegelverkehrt machen: So geht´s im Handumdrehen

Du möchtest dein Bild gerne spiegelverkehrt machen? Dann ist das im Handumdrehen erledigt! Gehe dazu einfach im Menü auf Bild > Anordnen > Horizontal spiegeln. So vertauschst du die linke und rechte Bildhälfte und hast damit das gewünschte Ergebnis. Schneller geht´s nicht!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Drehe Textfelder in Word – So einfach geht’s!

Du möchtest ein Textfeld drehen? Dann musst Du nicht viel machen. In Word kannst Du das ganz einfach machen. Klick einfach auf „Ansicht > Seitenlayout“. Dann wählst Du aus, welches Textfeld Du drehen oder kippen möchtest und klickst dann auf „Format“. Unter „Anordnen“ kannst Du dann die Option „Drehen“ auswählen. Damit hast Du das Textfeld gedreht. Solltest Du es wieder zurückdrehen wollen, hast Du auch die Möglichkeit dazu. Wähl einfach die Option „Keine“ aus. So einfach geht’s!

 wie man ein Foto auf dem Handy dreht

Bild in Dokument drehen – So gehts in 3 einfachen Schritten

Wenn Du ein Bild in Deinem Dokument drehen möchtest, dann klicke einfach darauf. Dann öffnet sich die Registerkarte “Format”. Hier findest Du unter der Gruppe “Anordnen” die Option “Drehen”. Mit einem Klick darauf kannst Du das Bild dann einfach drehen. Versuche es doch gleich mal aus.

Transformiere und Drehe Videos einfach mit VLC Media Player

Du möchtest ein Video drehen oder transformieren? Kein Problem! Mit dem VLC Media Player ist das ganz einfach. Öffne das Video mit dem VLC Media Player und gehe dann auf den Reiter „Werkzeuge“. Dort findest du den Unterpunkt „Effekte und Filter“. Gehe anschließend auf „Videoeffekte“ und dann auf „Geometrie“. Hier hast du nun die Möglichkeit das Video zu transformieren oder zu drehen. Setze je nach Bedarf einen Haken bei „Transformieren“ oder „Drehen“. Fertig! So kannst du ganz einfach das Video bearbeiten.

Automatische Drehung auf Smartphone aktivieren

Du solltest dich vergewissern, dass die automatische Drehung auf deinem Smartphone aktiviert ist. Normalerweise ist diese Funktion beim ersten Einschalten des Geräts eingeschaltet. Aber auch wenn du es jederzeit deaktivieren und den Bildschirm auf Porträt- oder Querformatmodus sperren kannst, empfehlen wir dir die automatische Drehung zu aktivieren. Damit kannst du dein Smartphone in jeder Position nutzen. Sollte die automatische Drehung mal nicht mehr funktionieren, kannst du sie über die Einstellungen wieder aktivieren. Einfach in die Einstellungen gehen und dort unter dem Menüpunkt „Display“ die Option „Auto Drehung“ aktivieren. Dann kannst du das Smartphone in jeder Position, in der du es gerade brauchst, drehen und einsetzen.

Drehe Fotos in der Foto-App: So geht’s!

Hey, schön, dass du hier bist! Wenn du ein Foto drehen möchtest, dann ist die Foto-App der perfekte Ort dafür. Öffne die App und tippe dann auf das Foto, das du drehen möchtest. Gehe dann nach unten und tippe auf das Stift-Symbol, um die Bearbeitungsfunktionen zu öffnen. Unten rechts findest du dann ein Symbol mit einem Viereck und zwei Pfeilen. Tippe darauf, um den Rotationsmodus zu öffnen. Nun kannst du auf der Skala unten den Winkel einstellen, den du möchtest und das Bild anschließend mit dem Raute-Symbol drehen. Jetzt hast du dein Foto gedreht!

Bild drehen oder kippen? So einfach geht’s!

Du willst ein Bild drehen oder kippen? Kein Problem! Auf der FormatSymbolleiste klickst Du einfach auf Bilder bearbeiten. Im Aufgabenbereich Bilder bearbeiten findest Du unter dem Reiter ‚mit diesen Tools bearbeiten‘ die Option Drehen und kippen. Wenn Du darauf klickst, hast Du die Möglichkeit, das Bild nach links oder rechts zu drehen. Du kannst aber auch eine der anderen Optionen auswählen, zum Beispiel eine Spiegelung, um das Bild zu verzerren. Viel Spaß beim Experimentieren!

So erstellst du schnell die passende Foliengröße für deine Präsentation

Du hast Probleme bei der Auswahl der richtigen Foliengröße für deine Präsentation? Kein Problem. Es ist ganz einfach. Öffne dazu die Einstellungen und wähle dann „Entwurf“ aus. Anschließend wählst du „Benutzerdefinierte Foliengröße“ aus. Wähle zum Schluss das Hochformat und klicke auf „OK“, um die Einstellungen zu übernehmen. So hast du schnell die passende Foliengröße für deine Präsentation erstellt.

 Auf dem Handy ein Foto drehen

Smartphone-Startbildschirm automatisch drehen – Einstellungen

Tippe auf Deinem Smartphone auf den Startbildschirm und halte ihn so lange gedrückt, bis das Optionsmenü erscheint. Wenn Du dann auf „Einstellungen“ tippst, kommst Du zu den „Startbildschirmeinstellungen“. Dort kannst Du die automatische Drehung aktivieren, indem Du auf „In Querformat drehen“ tippst. Wenn Du die automatische Drehung aktivierst, wird Dein Startbildschirm immer dann in Querformat dargestellt, wenn Du Dein Smartphone kippst.

Deaktiviere die Ausrichtungssperre auf deinem Bildschirm

Schiebe deinen Finger von der oberen rechten Ecke deines Bildschirms nach unten, um das Kontrollzentrum zu öffnen. Tippe dann auf die Taste „Ausrichtungssperre“, um sicherzustellen, dass sie deaktiviert ist. Wenn die Ausrichtungssperre aktiviert ist, kannst du deinen Bildschirm nicht drehen. Um sicherzustellen, dass du dein Gerät vollständig nutzen kannst, deaktiviere die Sperre also.

Aktiviere die Bildschirmdrehen-Funktion deines Smartphones!

Du hast schonmal von diesem Symbol gehört, das ein Schloss in einem Kreis mit einem Pfeil darstellt? Es kann dir bei deinem Smartphone helfen, das Display nicht mehr zu drehen. Wenn das Symbol farblich markiert ist, dann ist die Ausrichtungssperre aktiviert, das bedeutet, dass die Apps sich nicht mehr automatisch drehen, wenn du dein Gerät bewegst oder drehst.

Bei Android-Smartphones kannst du die Bildschirm-Drehen-Funktion entweder in den Einstellungen erlauben oder verbieten, oder du nutzt das Pull-Down-Menü, wenn du schnell zwischen „Drehen erlauben“ und „Drehen verbieten“ umschalten willst. Jetzt weißt du, wie du dein Smartphone noch besser benutzen kannst!

Aktiviere die Ausrichtungssperre auf deinem iPhone

Du hast das iPhone in der Hand, aber der Bildschirm dreht sich ständig? Das liegt daran, dass die Ausrichtungssperre deaktiviert ist. Wenn du sie aktivierst, erkennt das iPhone nicht mehr, in welcher Position es gehalten wird und passt den Bildschirm nicht mehr automatisch an. Dies ist besonders praktisch, wenn du z.B. im Bett liegst und ein Buch oder ein falsch aufgenommenes Foto anschauen möchtest. So musst du nicht ständig die Ausrichtung ändern und kannst dich einfach entspannt zurücklehnen.

iPhone Foto bearbeiten – Schritt-für-Schritt Anleitung

Du willst ein Foto auf deinem iPhone bearbeiten? Kein Problem! Am besten nehme es direkt auf deinem Handy auf. Gehe dann zu „Bearbeiten“ und die Foto-App öffnet sich. Da kannst du dann sofort dein Foto drehen, zuschneiden und bearbeiten. Wähle dazu das Symbol für Zuschneiden und Drehen aus (schau dir dazu das Bild an!). Mit der App kannst du sogar noch mehr machen, wie zum Beispiel das Foto nachbearbeiten oder verschiedene Filter anwenden. Viel Spaß beim Bearbeiten! 🙂

Bedienungshilfen für Android-Geräte: Öffne die „Einstellungen“-App

Du möchtest auf Deinem Android-Gerät Bedienungshilfen verwenden? Dann musst Du dazu die App „Einstellungen“ auf Deinem Gerät öffnen. Im Menü kannst Du dann unter „Bedienungshilfen“ auswählen. Außerdem kannst Du bei Google Play nach Bedienungshilfen-Apps und -Diensten suchen, die speziell für Android entwickelt wurden und Dir das Leben leichter machen. Hier kannst Du zudem weitere Informationen zu den einzelnen Apps und Diensten erhalten. Also, worauf wartest Du noch? Schau Dir die vielen Möglichkeiten an und finde die perfekte Bedienungshilfe für Dein Android-Gerät.

Verbessere die Bedienung deines Geräts: Ziehe Statusleiste mit zwei Fingern nach unten

Sie können Ihr Gerät noch einfacher bedienen, wenn Sie die Statusleiste mit zwei Fingern nach unten ziehen. Dadurch erweitern Sie die Schnelleinstellungsleiste um weitere Schaltflächen. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, schnell auf die verschiedenen Optionen Ihres Geräts zuzugreifen. Mit einer Hand können Sie nun noch viel schneller Einstellungen wie die Helligkeit oder den Lautstärkeregler ändern. Nutzen Sie die Gelegenheit und machen Sie Ihre Arbeit im Handumdrehen noch effizienter!

Ausrichten des Pixels beim Fotografieren – Tipps zur Nachbearbeitung

Das Pixel ist beim Fotografieren immer so ausgerichtet, dass die Aufnahme möglichst gut gelingt. Es lässt sich leider nicht abstellen, wie ich weiß. Allerdings gibt es Möglichkeiten, die Fotos nachträglich zu bearbeiten und je nach Bedarf zu drehen. So kannst du sichergehen, dass du am Ende genau das Bild hast, das du dir vorgestellt hast.

Ausrichtungssperre deaktivieren: So geht’s mit dem Schloss-Symbol

Du hast ein kleines Schloss mit einem runden Pfeil auf dem Bildschirm entdeckt? Dann tippe einfach auf das Symbol und schon kannst du überprüfen, ob die Ausrichtungssperre aktiviert wurde. Ist das Schloss rot, musst du noch etwas tun: Ganz oben auf dem Bildschirm tippen oder die Home Taste drücken, um das Kontrollzentrum zu verlassen. So kannst du sicherstellen, dass die Ausrichtungssperre deaktiviert wird.

Smartphone Bildschirmdrehung nicht möglich? So kannst du es beheben!

Manchmal kann es sein, dass sich der Bildschirm auf deinem Smartphone nicht drehen lässt. Oft liegt es daran, dass einige Apps, wie deine Mail-App oder dein Kalender, die Bildschirmdrehung deaktiviert haben. Auch wenn die Ausrichtungssperre ausgeschaltet ist, hat es keinen Einfluss auf das Problem. Aber keine Panik! Ein Versuch lohnt sich: Starte dein Smartphone einfach neu und schon sollte die Bildschirmdrehung wieder funktionieren. Sollte es dann immer noch nicht klappen, kannst du dich an deinen Netzbetreiber oder den Kundenservice wenden, die dir weiterhelfen können.

Schlussworte

Um ein Foto auf deinem Handy zu drehen, musst du zuerst das Foto öffnen, das du drehen möchtest. Dann schaue in der rechten unteren Ecke des Bildes nach und du wirst ein Symbol sehen, das wie eine Uhr aussieht. Wenn du darauf drückst, hast du die Option, das Foto zu drehen. Wähle einfach die Option aus und dein Foto wird gedreht. Wenn du fertig bist, kannst du das Foto speichern und es wird in der neuen Position gespeichert.

Du hast jetzt gelernt, wie du Fotos auf deinem Handy drehen kannst. Jetzt bist du ein Profi darin und kannst deine Fotos in Sekundenschnelle bearbeiten. Also ran an die Fotos und los geht’s!

Schreibe einen Kommentar